Einsendungen
Da der EMV fortlaufend bemüht ist, neue Werke erscheinen zu lassen, können Sie uns gerne Ihre Musiknoten zusenden. Beachten Sie jedoch, dass im EICHEN MUSIKVERLAG fast ausschließlich Kompositionen erscheinen, welche im Bereich der klassischen Moderne bzw. der sogenannten Neuen Musik zuzuordnen sind. Bitte senden Sie nur Kopien Ihrer Werke ein, da es aus Kostengründen nicht möglich ist, Noten zurück zu schicken. Sie können alternativ auch PDFs an info@eichen-musikverlag.de senden, wir werden von Ihnen zur Verfügung gestellte Daten nur mit Ihrer ausdrücklichen und schriftlichen Zustimmung speichern oder weiter geben.
Hinweise - Disclaimer

 

1. Warnhinweis zu Inhalten

Die kostenlosen und frei zugänglichen Inhalte dieser Webseite wurden mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Der Anbieter dieser Webseite übernimmt jedoch keine Gewähr für die Richtigkeit und Aktualität der bereitgestellten kostenlosen und frei zugänglichen journalistischen Ratgeber und Nachrichten. Namentlich gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des jeweiligen Autors und nicht immer die Meinung des Anbieters wieder. Allein durch den Aufruf der kostenlosen und frei zugänglichen Inhalte kommt keinerlei Vertragsverhältnis zwischen dem Nutzer und dem Anbieter zustande, insoweit fehlt es am Rechtsbindungswillen des Anbieters.

 

2. Externe Links

Diese Website enthält Verknüpfungen zu Websites Dritter („externe Links“). Diese Websites unterliegen der Haftung der jeweiligen Betreiber. Der Anbieter hat bei der erstmaligen Verknüpfung der externen Links die fremden Inhalte daraufhin überprüft, ob etwaige Rechtsverstöße bestehen. Zu dem Zeitpunkt waren keine Rechtsverstöße ersichtlich. Der Anbieter hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der verknüpften Seiten. Das Setzen von externen Links bedeutet nicht, dass sich der Anbieter die hinter dem Verweis oder Link liegenden Inhalte zu Eigen macht. Eine ständige Kontrolle der externen Links ist für den Anbieter ohne konkrete Hinweise auf Rechtsverstöße nicht zumutbar. Bei Kenntnis von Rechtsverstößen werden jedoch derartige externe Links unverzüglich gelöscht.

 

3. Urheber- und Leistungsschutzrechte

Die auf dieser Website veröffentlichten Inhalte unterliegen dem deutschen Urheber- und Leistungsschutzrecht. Jede vom deutschen Urheber- und Leistungsschutzrecht nicht zugelassene Verwertung bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung des Anbieters oder jeweiligen Rechteinhabers. Dies gilt insbesondere für Vervielfältigung, Bearbeitung, Übersetzung, Einspeicherung, Verarbeitung bzw. Wiedergabe von Inhalten in Datenbanken oder anderen elektronischen Medien und Systemen. Inhalte und Rechte Dritter sind dabei als solche gekennzeichnet. Die unerlaubte Vervielfältigung oder Weitergabe einzelner Inhalte oder kompletter Seiten ist nicht gestattet und strafbar. Lediglich die Herstellung von Kopien und Downloads für den persönlichen, privaten und nicht kommerziellen Gebrauch ist erlaubt. Die Darstellung dieser Website in fremden Frames ist nur mit schriftlicher Erlaubnis zulässig.

 

4. Datenschutz

Der Anbieter weist ausdrücklich darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen und nicht lückenlos vor dem Zugriff durch Dritte geschützt werden kann.
Die Verwendung der Kontaktdaten des Impressums zur gewerblichen Werbung ist ausdrücklich nicht erwünscht, es sei denn der Anbieter hatte zuvor seine schriftliche Einwilligung erteilt oder es besteht bereits eine Geschäftsbeziehung. Der Anbieter und alle auf dieser Website genannten Personen widersprechen hiermit jeder kommerziellen Verwendung und Weitergabe ihrer Daten.

 

5. Personenbezogene Daten

Sie können unsere Webseite ohne Angabe personenbezogener Daten besuchen. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (wie Name, Anschrift oder E-Mail Adresse) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Sofern zwischen Ihnen und uns ein Vertragsverhältnis begründet, inhaltlich ausgestaltet oder geändert werden soll oder Sie an uns eine Anfrage stellen, erheben und verwenden wir personenbezogene Daten von Ihnen, soweit dies zu diesen Zwecken erforderlich ist (Bestandsdaten). Wir erheben, verarbeiten und nutzen personenbezogene Daten soweit dies erforderlich ist, um Ihnen die Inanspruchnahme des Webangebots zu ermöglichen (Nutzungsdaten). Sämtliche personenbezogenen Daten werden nur solange gespeichert wie dies für den genannten Zweck (Bearbeitung Ihrer Anfrage oder Abwicklung eines Vertrags) erforderlich ist. Hierbei werden steuer- und handelsrechtliche Aufbewahrungsfristen berücksichtigt. Auf Anordnung der zuständigen Stellen dürfen wir im Einzelfall Auskunft über diese Daten (Bestandsdaten) erteilen, soweit dies für Zwecke der Strafverfolgung, zur Gefahrenabwehr, zur Erfüllung der gesetzlichen Aufgaben der Verfassungsschutzbehörden oder des Militärischen Abschirmdienstes oder zur Durchsetzung der Rechte am geistigen Eigentum erforderlich ist.
Musikverlage

BÄRENREITER

BOOSEY & HAWKES

DURAND

HENLE

PETERS

RICORDI

SCHIRMER

SCHOTT

SIKORSKI

Praktikum

 

ORT UND ZEITLICHER RAHMEN

Ein Praktikum im EICHEN MUSIKVERLAG zu absolvieren ist nach Absprache jederzeit möglich und findet in Berlin statt. Es handelt sich hierbei grundsätzlich um freiwillige, ausbildungs- oder studienbegleitende Praktika, welche in der Regel 40 Stunden umfassen. Es sind in Ausnahmefällen auch Praktika mit einer Dauer von nicht länger als drei Monaten möglich.

 

VORAUSSETZUNG

Grundkenntnisse in der Handhabung eines der beiden Notensatz-Programme SIBELIUS oder FINALE. Von Vorteil ist ein eigenes Notebook auf welchem eines dieser Programm installiert ist.

 

KOSTEN

Reise- und Übernachtungskosten werden nicht übernommen.

 

INHALTE

Je nach Vorkenntnissen der Praktikantinnen und Praktikanten werden folgende Themen besprochen:

HERSTELLUNG VON PARTITUREN UND NOTENMATERIALEN

DIGITALE ERSTELLUNG

  • Funktionen für professionellen Notensatz, Vor- und Nachteile der Notensatzprogramme SIBELIUS und FINALE
  • Ausschriften
  • Notenerkennungsprogramme
  • Voreinstellungen – Rastralgrößen – Standards für professionelle Notenmateriale
  • Positionierung von Seitenumbrüchen
  • Verteilung von Notenzeilen Stichnoten
  • Verteilung und Aufteilung von Takten
  • Probenziffern
  • Stellung von Tempo- und Satz-Angaben
  • spezifische Anforderungen und Notationsweisen für instrumentale und vokale Noten
  • Korrektur lesen
  • Programme zur Erstellung von Grafik-Dateien
  • Programme zur Erstellung von Audio-Dateien

ENDVERARBEITUNG

  • Papierformate – Papierqualitäten
  • Möglichkeiten und Einschränkungen bei des Druck, Bindungen, Heftungen und Klebungen
  • Standards bei professionellen Notenmaterialen

EINRICHTUNG

  • Bezeichnungen für Notenmateriale
  • Einrichtungen für spezielle Instrumentengruppen
  • Herstellung von Einzelstimmen verschiedener Formate und Erscheinungsformen

 

RECHTLICHES

ALLGEMEIN

  • GEMA (Mitgliedschaft – Recherche – Lizensierung)
  • Gesetz zur Abgabe von Pflichtexemplaren von Musikausgaben an die Deutsche Nationalbibliothek
  • Urheberrecht
  • Kopieren von Noten

VERTRÄGE

  • Autoren- bzw. Verlagsverträge (Erstellung, Vereinbarung, Übernahme)
  • Lizensierung

 

BETRIEBSWIRTSCHAFT

  • Kalkulation und Arbeitsaufwand
  • Rechnung und Lieferschein
  • Gewinnermittlung
  • Steuer
  • Umsatzsteuer
  • IHK
  • IDNV
  • ISMN
  • Warenwirtschaftsprogramme
  • Musikaliengroßhandel – Einzelhandel

 

Darüber hinaus gibt es Hinweise zu einschlägiger Literatur zum den Themengebieten Notenausschriften und Notensatz sowie zum Verlagswesen.

Falss SIe sich für ein Praktikum interessieren, schicken Sie uns bitte Ihre Unterlagen zu: info@eichen-muskverlag.de.

Stand: 1. Dezember 2016

Produktion

 

Für Ihre Musikproduktionen stellen wir Notenmateriale her, welche die Arbeit mit professionellen Orchestern, Ensembles und Instumentalisten ermöglicht, termingerechte Bereitstellung ist ebenso garantiert wie eine fehlerfreie und zweckdienliche Endverarbeitung. Da für Musikwerke oft sehr individuelle Lösungen zu finden sind, fordern Sie gerne ein unverbindliches Angebot an.

Falls Sie planen, Ihre Musik mit professionellen Künstlern aufzunehmen, kann dies mit den vom EICHEN MUSIKVERLAG erstellten Noten-Materialen realisiert werden, langjährige Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit einzelnen Musikerinnen und Musikern, mit Ensembles und großen Orchestern werden zu dem von Ihnen gewünschten Ergebnis führen.

ANGEBOT ANFORDERN

Seminar NOTENSATZ SPEZIAL

 

Seminar NOTENSATZ SPEZIAL

mit Produktion durch ein Profiorchester

 

Vom 2. bis 7. Oktober 2017 wird das vom EICHEN MUSIKVERLAG in regelmäßigen Abständen abgehaltene Seminar professionelle Notenmateriale mit dem Notensatzprogramm SIBELIUS zusätzlich in erweiterter Form statt finden. Es können 4 Teilnehmer an den beiden Seminarteilen teilnehmen, deren jeweilge Orchesterpartitur von maximal 3 Minuten Länge im Anschluß an den ersten Teil des Seminars mit einem Profiorchester produziert wird. Der Aufnahmetermin wird voraussichtlich im November 2017 statt finden.

In der Kurswoche werden vier von den Kursteilnehmerinnen und Kursteilnehmern bereits abgeschlossene und mit SIBELIUS erstellte Partituren sowie das Notenmaterial mit Hilfe von SIBELIUS in die für professionelle Zwecke zwingend erforderliche Form gebracht, gedruckt und eingerichtet, dann weiter für den Versand vorbeitet und einem Profiorchester zur Verfügung gestellt, welches die Werke im zweiten Teil des Seminars produzieren wird. Ergebnis wird eine Produktion mit CD-Qualität sein, die höchsten Ansprüchen genügt.

Der erste Teil des Seminars wird in Berlin in den Räumlichkeiten des EICHEN MUSIKVERLAGs statt finden, der Ort und das Datum der Orchester-Produktion wird noch bekannt gegeben.

 

ABLAUF ERSTER TEIL

 

01. Okt.: ANREISE

02. Okt.: ERWEITERTE FUNKTIONEN VON SIBELIUS – ANFORDERUNGEN AN PROFESSIONELLES LEIHMATERIAL

03. Okt.: EINRICHTUNG VON ORCHESTERPARTITUREN MIT SIBELIUS

04. Okt.: EINRICHTUNG VON ORCHESTERSTIMMEN MIT SIBELIUS

05. Okt.: EINRICHTUNG VON ORCHESTERSTIMMEN MIT SIBELIUS (Fortsetzung)

06. Okt.: DRUCK UND ENDVERARBEITUNG

07. Okt.: EINTRAGUNGEN UND EINRICHTUNGEN

08. Okt.: ABREISE

 

ABLAUF ZWEITER TEIL

Im zweiten Teil der Veranstaltung werden die Werke in einer Aufnahme-Session mit einem Profiorchester eingespielt. Im Anschluss daran werden die entstandenen Aufnahmen durch professionelle Tonmeister-Team abgemischt und auf das Niveau einer Industriellen CD-Produktion gebracht.

 

TEILNAHME

Es ist auch möglich, nur den ersten Teil der Veranstaltung zu besuchen, die Teilnahme am zweiten Teil setzt die Mitwirkung am ersten Teil jedoch zwingend voraus. Bewerben Sie sich gerne, indem Sie Ihre Partituren mailen an: info@eichen-musikverlag.de. Den Preis für diese Veranstaltung können Sie gerne auf Anfrage erfahren.

 

ZIELGRUPPE

Diese Veranstaltung richtet sich an Komponisten und Arrangeure, welche sich erweiterte Kenntnisse im Bereich der Erstellung professionellen Notenmaterials für Orchester und große Ensembles aneignen wollen um damit das Erscheinungsbild des Aufführungsmaterial eines eigenen Werks exemplarisch zu perfektionieren.

Über das digital erstellte Material hinaus wird das Notenmaterial gedruckt und im Anschluß das Werk durch ein professionelles Orchester aufgenommen. Somit wird der gesamte Weg vom Partiturentwurf über die Einrichtung des spielfertigen Materials hin zur fertigen Aufnahme konkret aufgezeigt, als Ergebnis liegt ein Studioaufnahme vor, welche höchsten Ansprüchen genügt.

 

KURSLEITER

Der Kursleiter Sebastian Plate arbeitet seit 15 Jahren im Bereich des professionellen Notensatzes und hat seither mit allen Versionen  von SIBELIUS gearbeitet. Er war 5 Jahre als Notenkorrektor und Notenlektor des Westdeutschen Rundfunks (WDR) u.a. auch für die Herstellung und Kontrolle der Notenmateriale verantwortlich, welche von den Klangkörpern des WDR für Konzerte, Aufführungen und Tourneen verwendet wurden. Derzeit ist er neben seiner Tätigkeit im EICHEN MUSIKVERLAG für großen internationale Musikverlage, zeitgenössische Komponisten und internationale Orchester tätig.

 

ANMELDESCHLUSS

15. April 2017

Urheberrechtsgesetz

 

Den Text zum Gesetz über Urheberrecht und verwandte Schutzrechte finden Sie in der jeweils gültigen Form hier: Urheberrechtsgesetz